Alle Artikel unter NetApp

Man kann sagen, dass NetApps Clustered Data ONTAP 8.3 eines der größten Software-Releases in NetApps langjähriger Geschichte darstellt. So möchte ich im heutigen Artikel mehr Zeit mit einem der wichtigsten Features verbringen: Advanced Drive Partitioning oder ADP. Advanced Drive Partitioning ist für alle Systeme der FAS 2000 Serie und die All-Flash Modelle der FAS 8000 Familie mit Clustered Data ONTAP 8.3 verfügbar. Weiterlesen

Autor: Matthias Kellerer
Matthias Kellerer ist seit Oktober 2013 für die Firma teamix GmbH tätig. Sein Fokus liegt hauptsächlich auf NetApp Hard- und Software, die angrenzenden Themen Virtualisierung und Netzwerk sind für Ihn dabei auch kein Neuland.

Nachdem ich im ersten Teil meiner Blogserie auf die Basisfunktionen der Clustershell eingegangen bin, möchte ich das Ganze in diesem Part noch um weitere extrem nützliche Werkzeuge erweitern. Konkret beleuchten wir Wildcards, if und either-or und wie uns diese Funktionen in Kombination mit den entsprechenden Kommandos auf der CLI das Leben deutlich vereinfachen.

Weiterlesen

Autor: Stefan Bast
Stefan Bast ist seit Januar 2012 für die Firma teamix GmbH tätig. Sein Schwerpunkt liegt auf den Technologien von VMware und NetApp. Außerdem richtet sich sein Fokus auf die ergänzenden Datacenter- und Cloud-Security Lösungen von Trend Micro, wie z.B. Deep Security oder ServerProtect. Neben den Tätigkeiten im Consulting ist er auch als Trainer im VMware Umfeld aktiv.

NetApp’s Clustered ONTAP ist inzwischen schon seit knapp 5 Jahren verfügbar, aber trotzdem fühlen sich auch routinierte 7-Mode Administratoren beim Umstieg auf cDOT von der neuen Kommandozeile meist überrumpelt. Auch ich selbst entdecke immer wieder über die verschiedenen Releases hinweg, neue Raffinessen und Möglichkeiten der Clustershell.

Im Rahmen dieser 2-teiligen Blogreihe möchte ich die interessantesten Neuerungen und Funktionen aufzeigen, um damit allen Um- oder Neueinsteigern einen ersten Eindruck der CLI zu vermitteln.

Weiterlesen

Autor: Stefan Bast
Stefan Bast ist seit Januar 2012 für die Firma teamix GmbH tätig. Sein Schwerpunkt liegt auf den Technologien von VMware und NetApp. Außerdem richtet sich sein Fokus auf die ergänzenden Datacenter- und Cloud-Security Lösungen von Trend Micro, wie z.B. Deep Security oder ServerProtect. Neben den Tätigkeiten im Consulting ist er auch als Trainer im VMware Umfeld aktiv.

NetApp Ontap 9.1 – Neuerungen

Kategorien: Allgemein, NetApp, Storage
Kommentare: No

Die IT Welt dreht sich ständig weiter und es ist nicht einfach immer auf den aktuellen Stand zu bleiben. So erschien vor kurzem das neue Netapp Betriebssystem ONTAP 9.1 und natürlich fragt man sich was sich geändert hat, was ein Update mit sich bringt und was es für Migrationsmöglichkeiten gibt, falls man von einem älteren 7-Mode Betriebssystem migriert oder gar von einem anderen Storage System.

Weiterlesen

Autor: Andreas Buhlmann
Andreas Buhlmann ist seit März 2016 für die Firma teamix GmbH tätig. Seine Kernthemen sind Netapp sowie VMware. Seit 2005 ist er in sämtlichen Projektgrößen und –komplexitätsstufen als IT-Systemhaus Consultant unterwegs.

Durch die extrem hohe Schlagzahl an ONTAP Releases in den vergangenen Monaten, wie beispielsweise zuletzt die Version 9.1, geht die eine oder andere Information in der Flut an neuen Features, Plattformen und Funktionen aktuell fast etwas unter.

Weiterlesen

Autor: Stefan Bast
Stefan Bast ist seit Januar 2012 für die Firma teamix GmbH tätig. Sein Schwerpunkt liegt auf den Technologien von VMware und NetApp. Außerdem richtet sich sein Fokus auf die ergänzenden Datacenter- und Cloud-Security Lösungen von Trend Micro, wie z.B. Deep Security oder ServerProtect. Neben den Tätigkeiten im Consulting ist er auch als Trainer im VMware Umfeld aktiv.

„Unsere Zeit ist ohnehin schon nervös und hastig genug; man soll dem nicht durch immer größere Geschwindigkeiten noch Vorschub leisten.“.
So lautet ein Zitat, zu sehen in einem Nürnberger Museum. Interessanter Fakt dabei: Dieses Zitat stammt von einem Eisenbahnoberbaurat um 1900.

Wie passt das aber in unsere schnelle Welt? Und was hat dies mit einem Backup bzw. gar Online Backup zu tun? Wieso gibt’s jetzt Backup in Farbe? In diesem Blog Artikel versuche ich auf diese Fragen zu antworten und verlasse dabei auch mal das eingeprägt, reguläre „Überlegungsmodell“.

Also überlegen wir mal, was wir heute als wichtigstes „Gut“ haben? – Genau, unsere Zeit. Zeit ist eines der wichtigsten Ressourcen geworden, welches uns zwar täglich, aber in zwangsweise beschränkter Form zur Verfügung steht. Um diese Ressourcen möglichst effizient nutzen zu können, werden geplante Zeitfenster für einen oder mehrere Aufgaben erstellt:
Weiterlesen

Autor: Stephan Simon
Stephan Simon begann seine IT-Vertriebslaufbahn vor über 15 Jahren, u.a. bei NetApp Deutschland. Im November 2010 stieß als erster Account Manager zur teamix. Heute verantwortet er als Teamleiter das lokale Vertriebsteam und entwickelt gemeinsam mit dem GoToMarket Team neue Ideen & Strategien für die teamix Kunden.

Die Begriffe Object Storage und die dazugehörigen Protokolle S3 und Swift sind zurzeit allgegenwärtig. Meistens wird Object Storage als sicherer und flexibler Cloud-Speicher beworben. Doch was genau bedeutet das?
In diesem Blog-Beitrag möchte ich dies einfach erklären, indem ich zunächst auf die Vor- und Nachteile von Object-Storage im Vergleich zu anderen Speicherarten eingehe und anschließend kurz erläutern, wie man Object Storage sinnvoll implementieren kann. Weiterlesen

Autor: Patrick Müller
Patrick Müller ist seit 2015 für die teamix GmbH in Nürnberg tätig. Er beschäftigt sich hauptsächlich mit der Konzeption, Weiterentwicklung und dem Betrieb der teamix Cloud Services, ist aber auch als Consultant im Bereich Open Source unterwegs. Vor seiner Zeit bei teamix war Patrick für ein Bankrechenzentrum tätig.

Das Commvault Service Advantage Programm dient dem Aufbau und dem Nachweis von technischer Expertise im Bereich der Planung und Durchführung von CommVault Projekten. Neben der Spezialisierung für die eigentliche Implementierung gibt es auch Spezialisierungen im Bereich des Betriebes und dem Design von CommVault Lösungen. Je nach Anzahl der erreichten Spezialisierungen erfolgt die Auszeichnung in drei verschiedenen Leveln: Foundation, Advanced und Master.

Bereits im letzten Jahr konnten wir die Spezialisierungen in den Bereichen Implementation Foundations, NetApp Snapshot Management und Disaster Recovery erreichen. Somit konnten wir uns europaweit als erste für den Advanced-Status qualifizieren. Weiterlesen

Autor: Bernd Löhlein
Bernd Löhlein ist seit Ende 2010 für die Firma teamix GmbH aktiv. Sein Fokus liegt hauptsächlich auf NetApp Hard- und Software, die angrenzenden Themen Virtualisierung und Netzwerk sind für Ihn dabei auch kein Neuland. Neben den üblichen Consulting-Einsätzen ist er auch noch als Trainer im NetApp Umfeld aktiv.

Das Betriebssystem NetApp Clustered Data OnTap löst das Hauptproblem in der Speicherwelt:  Die Grenze des Wachstums.  Durch Modularisierung werden mehrere Speichersysteme zu einem großen logischen Speicher kombiniert. Dabei wächst nicht nur die Kapazität, sondern auch die Geschwindigkeit. In Punkto Management und Administration verhält sich der gesamte Cluster wie ein einziges logisches System, auch wenn die Storage Umgebung zu einem späteren Zeitpunkt um zusätzliche Ressourcen wie Disks, Controller oder Cache erweitert wird. Durch diese logische Verknüpfung zu nur einem System lassen sich geplante Downtimes (zB. für Wartungen) gänzlich vermeiden. Weiterlesen

Autor: Daniela Neumann
Daniela Neumann ist einer der alten Hasen im Team. Seit 14 Jahren dabei, kennt sie teamix noch aus den Kinderschuhen. Dort arbeitet sie im Marketing-Team und ist u.a. zuständig für die Organisation der Wissenstage. Privat liebt sie Reisen. Vor allem Mallorca und die spanischen Tapas haben es ihr angetan.

Viele unserer Kunden vertrauen für Ihr Backup inzwischen auf NetApp SnapProtect (http://www.netapp.com/de/products/protection-software/snapprotect.aspx) würden aber gerne auch noch das Backup von Daten integrieren die nicht auf NetApp Storage liegen. NetApp SnapProtect basiert technisch zwar auf CommVault Simpana (http://www.commvault.de/simpana-software), konnte aber leider nicht einfach um entsprechende CommVault Lizenzen erweitert werden. Somit blieb bisher nur der Weg über zwei getrennte Management-Oberflächen.

Weiterlesen

Autor: Bernd Löhlein
Bernd Löhlein ist seit Ende 2010 für die Firma teamix GmbH aktiv. Sein Fokus liegt hauptsächlich auf NetApp Hard- und Software, die angrenzenden Themen Virtualisierung und Netzwerk sind für Ihn dabei auch kein Neuland. Neben den üblichen Consulting-Einsätzen ist er auch noch als Trainer im NetApp Umfeld aktiv.