Memory leak in the E1000 VMkernel back end in ESXi 5.1 Update 2

Hi @all,

aus aktuellem Anlass möchte ich euch darum bitten, alle Serversysteme, die auf dem Patchstand ESXi 5.1U2 (ohne weitere Patches) sind, umgehend upzudaten.

Wir hatten nach einem durchgeführten Update auf Version 5.1 U2 nach einigen Wochen Laufzeit das Phänomen, welches im VMware Knowledgebaseartikel 2072694 (Hosts with virtual machines using the E1000/E1000E adapter have networking issues after upgrading to ESXi 5.1 U2) beschrieben ist.

Wie äußert sich das Ganze konkret? VMs auf einem betroffenen ESXi Host verlieren plötzlich die Netzwerkverbindung (Achtung: Downtime für die Userzugriffe!). Schaut man in die Eigenschaften der virtuellen Maschine, erkennt man, dass der Haken auf der virtuellen NIC bei „Connected“ fehlt. Setzt man diesen Haken wieder, verschwindet er sofort wieder. Auch bei einem Neueinschalten einer VM auf dem betroffenen Host wird der „Connected“ Haken beim Einschalten entfernt („…After powering up a virtual machine, the network adapter remains disconnected…“). Im vmkernel Log des Hosts sind dann auch folgende Einträge zu sehen:

WARNING: E1000: 8817: failed to enable port 0x200002f on DvsPortset-0: Out of memory
WARNING: Net: vm 367615: 4454: cannot enable port 0x200002f: Out of memory

Schneller Workaround:

Betroffene VMs per VMotion auf einen anderen Host verschieben, der das Memory Leak Problem („noch“) nicht hat. Danach unverzüglich die betroffenen Hosts patchen, beginnend mit dem Host, der den Memory Leak bereits erfahren hat.

Präventiv:

Bitte alle Server, die bereits mit einem „reinen“ 5.1U2 Patchstand laufen umgehend auf mindestens Patchstand ESXi510-201402001 (Build 161280) updaten.

 

– I wish I could be a Virtual Machine –

 

Benjamin Ulsamer

Senior Consultant & Trainer

teamix GmbH

Benjamin Ulsamer

Benjamin Ulsamer ist seit Januar 2011 für die Firma teamix GmbH tätig. Seine Kernthemen sind VMware, sowie NetApp (bis 2015). Seit 2005 ist er in sämtlichen Projektgrößen und -komplexitätsstufen als Consultant, Systems Engineer & Trainer unterwegs. Seit 2014 gehören auch Datacenter Produkte rund um die Hersteller Trend Micro & Citrix zu seinem Aufgabengebiet. In den Jahren 2015 & 2016 wurde er für seine Blog-Aktivitäten zum VMware vExpert ernannt.

 
Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar