Upgrading VMware Horizon Workspace from 1.0 to 1.5

Nachdem VMware Horizon Workspace in der initialen Version 1.0 an der ein oder anderen Stelle etwas „tricky“ war (siehe auch meine bereits veröffentlichten Artikel zur Installation und Konfiguration Horizon Workspace 1.0), möchte ich In diesem Artikel kurz die nötigen Schritte für ein Update von Horizon Workspace 1.0 auf 1.5 erläutern.

Die folgenden Schritte zeigen / beschreiben die wichtigsten Punkte aus dem offiziellen „Upgrading Horizon Workspace“ Guide: http://pubs.vmware.com/horizon-workspace-15/topic/com.vmware.ICbase/PDF/horizon_workspace_15_upgrade.pdf

  • auf der Console der configurator-va ins Verzeichnis /usr/local/horizon/lib/menu wechseln

Horizon-Workspace-Upgrade-003929

  • mit ./updatemgr.hzn check prüfen, ob ein Update zur Verfügung steht (Seite:
    vapp-updates.vmware.com muss über Port 80 erreichbar sein)

Horizon-Workspace-Upgrade-003930

Horizon-Workspace-Upgrade-003931

  • Update über ./updatemgr.hzn update ausführen

Horizon-Workspace-Upgrade-003932

  • ist das Update erfolgreich durchgelaufen, die komplette vApp einmal ausschalten und wieder neu starten

Horizon-Workspace-Upgrade-003933

Horizon-Workspace-Upgrade-003934

  • optional kann das LibreOffice PlugIn zum direkten Anzeigen von Dateien in der „Data“ Ansicht von Horizon Workspace über die Console der data-va mit dem Befehl ./libreoffice-installer.sh im Ordner /opt/zimbra/libexec aktualisiert werden

Horizon-Workspace-Upgrade-003935

  • bei einer Neuinstallation von Horizon Workspace 1.5 wird ein zusätzliches datava-template mit der vApp deployed. Pro data-va sollten nicht mehr als 1.000 User agieren. Übersteigt man diese Anzahl, muss eine weitere data-va VM deployed werden (Befehl: hznAdminTool addvm… – siehe Install Guide). Damit diese Funktionalität nach dem Upgrade auf 1.5 zur Verfügung steht, erstellen wir eine neue datava-template VM aus der vorhandenen upgedateten data-va VM
  • Power Off der gesamten vApp

Horizon-Workspace-Upgrade-003936

  • Clone der data-va zu datava-template

Horizon-Workspace-Upgrade-003937

Horizon-Workspace-Upgrade-003938

Horizon-Workspace-Upgrade-003939

  • Deployment mit in die Horizon-Workspace vApp und Maschine nach der Erstellung anstarten lassen

Horizon-Workspace-Upgrade-003940

Horizon-Workspace-Upgrade-003941

  • in den Eigenschaften der vApp die datava-template VM nicht automatisch mit anstarten und ausschalten (bleibt nach Vorbereitung i.d.R. ausgeschaltet)

Horizon-Workspace-Upgrade-003942

Horizon-Workspace-Upgrade-003943

  • datava-template VM sollte gestartet sein. Auf die Console der VM wechseln

Horizon-Workspace-Upgrade-003944

  • wenn NFS-Mounts vorhanden sind, alle NFS Mounts „unmount“en

Horizon-Workspace-Upgrade-003945

  • per ./datavaTemplate.hzn Skript im Ordner /usr/local/horizon/scripts die VM bereinigen, als datava-template vorbereiten und anschließend mit halt herunterfahren

Horizon-Workspace-Upgrade-003947

Horizon-Workspace-Upgrade-003949

Horizon-Workspace-Upgrade-003952

  • alle nötigen Updateschritte sind erledigt und die vApp kann wieder komplett gestartet werden

Horizon-Workspace-Upgrade-003953

  • im letzten Schritt (optional) kann jeder User seinen VMware Horizon Workspace Client aktualisieren (Download von der VMware Seite z.B. „VMware Horizon Workspace Client for Windows“ oder der Administrator läd den Client herunter und legt ihn zentral für die Installation ab / verteilt den Client automatisiert)

Horizon-Workspace-Upgrade-003954

  • Angabe des Workspace Servers (default: gateway-va.DOMAIN)

Horizon-Workspace-Upgrade-003955

  • eventuelle Zertifikatswarnungen akzeptieren

Horizon-Workspace-Upgrade-003956

  • User meldet sich am Client an

Horizon-Workspace-Upgrade-003957

  • eventuelle Zertifikatswarnungen akzeptieren

Horizon-Workspace-Upgrade-003958

And that’s it. Veeeryyyy eaaaaaaasyyyyy upgrade 🙂

 

– I wish I could be a Virtual Machine –

 

Benjamin Ulsamer

Senior Consultant & Trainer

teamix GmbH

Benjamin Ulsamer

Benjamin Ulsamer ist seit Januar 2011 für die Firma teamix GmbH tätig. Seine Kernthemen sind VMware, sowie NetApp (bis 2015). Seit 2005 ist er in sämtlichen Projektgrößen und -komplexitätsstufen als Consultant, Systems Engineer & Trainer unterwegs. Seit 2014 gehören auch Datacenter Produkte rund um die Hersteller Trend Micro & Citrix zu seinem Aufgabengebiet. In den Jahren 2015 & 2016 wurde er für seine Blog-Aktivitäten zum VMware vExpert ernannt.

 
Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar