NetApp Ontap 9.1 – Neuerungen

Kategorien: Allgemein, NetApp, Storage
Kommentare: No

Die IT Welt dreht sich ständig weiter und es ist nicht einfach immer auf den aktuellen Stand zu bleiben. So erschien vor kurzem das neue Netapp Betriebssystem ONTAP 9.1 und natürlich fragt man sich was sich geändert hat, was ein Update mit sich bringt und was es für Migrationsmöglichkeiten gibt, falls man von einem älteren 7-Mode Betriebssystem migriert oder gar von einem anderen Storage System.

Weiterlesen

Autor: Andreas Buhlmann
Andreas Buhlmann ist seit März 2016 für die Firma teamix GmbH tätig. Seine Kernthemen sind Netapp sowie VMware. Seit 2005 ist er in sämtlichen Projektgrößen und –komplexitätsstufen als IT-Systemhaus Consultant unterwegs.

Das Umfeld rund um Logfile-Analyse-Lösungen im Open-Source-Bereich ist in ständiger, schneller Entwicklung. So verwundert es kaum, dass es seit meinem letzten Blog-Post im April 2015 viele Neuerungen gibt. Diese Blog-Serie gibt einen groben Überblick über aktuelle Entwicklungen. Den Anfang machen Neuerungen im Elastic Stack. Weiterlesen

Autor: Martin Steigerwald
Martin Steigerwald beschäftigt sich seit Mitte der 90er Jahre mit Linux. Er ist langjähriger Autor von Artikeln für verschiedene Computer-Magazine wie die LinuxUser (linuxuser.de) und das Linux-Magazin (linux-magazin.de). Seit Herbst 2004 ist er als Consultant für solide Server-Infrastruktur auf Linux-Basis und als Trainer für Linux-Themen bei der teamix GmbH (teamix.de) in Nürnberg tätig.

Patching ist ein schwieriges Thema in vielen Firmen. So müssen oftmals extrem viele Produktabhängigkeiten betrachtet werden, Neustarts von Systemen außerhalb der Geschäftszeiten eingeplant werden und zudem noch verschiedene Teams koordiniert werden. Hierbei gehen wir davon aus, dass bereits ein Patch des Herstellers für die bekanntgewordene Sicherheitslücke bereitgestellt wurde. Immer wieder kommt es allerdings vor, dass Sicherheitslücken erst sehr spät nach Bekanntwerden behoben werden. Weiterlesen

Autor: Robert Wortmann
Robert ist seit 2014 bei der teamix beschäftigt, wo er sich zunächst als technischer Ansprechpartner und Senior Conultant um Kundenlösungen im Bereich Security und Virtualisierung gekümmert hat. Aktuell ist er in seiner Funktion als Business Development Manager die Schnittstelle zur Technik und kümmert sich um die konstante Entwicklung und Umsetzung neuer Geschäftsideen und -felder.

Kennen Sie das auch? Sie freuen sich auf ein neues, technisch anspruchsvolles und interessantes Projekt. Aber halt! Regelmäßige Statusberichte, Dokumentation und die interne Revision. Zuletzt fällt Ihnen dann auch wieder der Berg an täglicher Arbeit ein, der immer weiter gewachsen ist. Da war Sie wieder: die Realität. Weiterlesen

Autor: Thomas Mederer
Thomas ist seit 2012 für teamix beschäftigt, wo er das Thema Projektmanagement aufgebaut und mittlerweile als Leiter betreut. Als Wirtschaftsmediator beschäftigt er sich darüber hinaus auch mit dem Thema Konfliktmanagement. Vor seiner Zeit bei teamix konnte Thomas bereits Projekterfahrung auf Kundenseite, in der IT-Abteilung eines Krankenhauses, sammeln.

Nachdem wir in den ersten beiden Teilen dieser Blogserie bereits auf die Grundlagen und die aktuelle Lage in der Umsetzung der EU Datenschutzgrundverordnung GDPR eingegangen sind, wird es im heutigen Artikel im konkrete Schritte gehen, die für jedes betreffende Unternehmen wichtig sind: Weiterlesen

Autor: Robert Wortmann
Robert ist seit 2014 bei der teamix beschäftigt, wo er sich zunächst als technischer Ansprechpartner und Senior Conultant um Kundenlösungen im Bereich Security und Virtualisierung gekümmert hat. Aktuell ist er in seiner Funktion als Business Development Manager die Schnittstelle zur Technik und kümmert sich um die konstante Entwicklung und Umsetzung neuer Geschäftsideen und -felder.

In einem unserer vorherigen Blog Artikel haben wir Ihnen bereits die Grundlagen der EU-Datenschutz-Grundverordnung näher gebracht. Heute wollen wir auf die aktuelle Lage und Umsetzbarkeit von GDPR in Unternehmen eingehen.

Das zusammenfassende Ergebnis gleich vorneweg: Während die großen Unternehmen bereits seit Jahren mit deren Anwälten und Datenschutzbeauftragten alle notwendigen Prozesse für GDPR planen und umstellen, ist besonders der Mittelstand nicht gut auf die Änderung vorbereitet.

Unsere Kundengespräche der letzten Monate zeigten uns bereits sehr schnell, dass kleine und mittlere Unternehmen oftmals sehr schlecht, in wenigen Fällen sogar gar nicht auf die Einführung von GDPR vorbereitet sind. Bei einer verbleibenden Schonfrist von etwas mehr als einem Jahr ein alarmierender Trend, denn die Strafen sind extrem hoch: Bis zu 4% des kompletten Jahresumsatzes des Unternehmen bzw. 20 Millionen Euro (der jeweils höhere Wert wird als Strafe angesetzt) werden bei Nichteinhaltung der Grundverordnung fällig. Weiterlesen

Autor: Robert Wortmann
Robert ist seit 2014 bei der teamix beschäftigt, wo er sich zunächst als technischer Ansprechpartner und Senior Conultant um Kundenlösungen im Bereich Security und Virtualisierung gekümmert hat. Aktuell ist er in seiner Funktion als Business Development Manager die Schnittstelle zur Technik und kümmert sich um die konstante Entwicklung und Umsetzung neuer Geschäftsideen und -felder.

Ketzerei und Schafe im IoT

Kategorien: Allgemein
Kommentare: No

Ich gebe es zu: ich hatte nicht vor jemals „just another“ Blog Artikel über IoT zu schreiben. Warum? Sind wir mal ehrlich: Ist IoT noch spannend, oder wurde der Begriff doch schon zu stark penetriert?

Dabei möchte ich nicht erläutern, seit welchem Zeitalter Medien und Marketingagenturen die aktuellen Hype Begriffe strapazieren. Aus persönlichem Interesse ist die erstgenannte Frage doch entscheidend: Ist IoT (noch) spannend? Kurz vorweg: JA! Mehr denn je… Weiterlesen

Autor: Stephan Simon
Stephan Simon begann seine IT-Vertriebslaufbahn vor über 15 Jahren, u.a. bei NetApp Deutschland. Im November 2010 stieß als erster Account Manager zur teamix. Heute verantwortet er als Teamleiter das lokale Vertriebsteam und entwickelt gemeinsam mit dem GoToMarket Team neue Ideen & Strategien für die teamix Kunden.

Durch die extrem hohe Schlagzahl an ONTAP Releases in den vergangenen Monaten, wie beispielsweise zuletzt die Version 9.1, geht die eine oder andere Information in der Flut an neuen Features, Plattformen und Funktionen aktuell fast etwas unter.

Weiterlesen

Autor: Stefan Bast
Stefan Bast ist seit Januar 2012 für die Firma teamix GmbH tätig. Sein Schwerpunkt liegt auf den Technologien von VMware und NetApp. Außerdem richtet sich sein Fokus auf die ergänzenden Datacenter- und Cloud-Security Lösungen von Trend Micro, wie z.B. Deep Security oder ServerProtect. Neben den Tätigkeiten im Consulting ist er auch als Trainer im VMware Umfeld aktiv.

Nachdem Benjamin Ulsamer in seinem letzten Blogpost bereits auf die Neuerungen in VMware Virtual SAN 6.5 eingegangen ist, wollen wir Euch auch die wichtigsten Neuerungen in VMware vSphere 6.5 bereitstellen. In Teil 2 der Reihe dreht sich alles um die Neuerungen im Bereich des ESXi Host Managements. VMware stellt durch das Update auf Version 6.5 zudem auch viele Neuerungen im Bereich vSphere HA, FT und DRS bereit. Weiterlesen

Autor: Stefan Bast
Stefan Bast ist seit Januar 2012 für die Firma teamix GmbH tätig. Sein Schwerpunkt liegt auf den Technologien von VMware und NetApp. Außerdem richtet sich sein Fokus auf die ergänzenden Datacenter- und Cloud-Security Lösungen von Trend Micro, wie z.B. Deep Security oder ServerProtect. Neben den Tätigkeiten im Consulting ist er auch als Trainer im VMware Umfeld aktiv.

Die im Mai 2018 in Kraft tretende Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR) ist eine dringend benötigte Aktualisierung der EU-Datenschutzbestimmungen, sowie Vereinfachung der Datenschutzprogramme für in der EU tätige Unternehmen. Für einige Unternehmen beinhaltet die Vorbereitung für GDPR-Compliance eine Überprüfung der gängigen Praktiken, während sich andere Unternehmen aufgrund von GDPR völlig neu ausrichten müssen. Im ersten Teil dieser Serie erläutern wir die Grundlagen von GDPR. Weiterlesen

Autor: Robert Wortmann
Robert ist seit 2014 bei der teamix beschäftigt, wo er sich zunächst als technischer Ansprechpartner und Senior Conultant um Kundenlösungen im Bereich Security und Virtualisierung gekümmert hat. Aktuell ist er in seiner Funktion als Business Development Manager die Schnittstelle zur Technik und kümmert sich um die konstante Entwicklung und Umsetzung neuer Geschäftsideen und -felder.